Die Henry-Ford-Realschule liegt am Rande eines Parks in Köln-Seeberg, zentral im Stadtbezirk 6. In diesem Stadtbezirk leben ca. 120 Nationen. So bunt, wie die Bevölkerung in diesem Stadtbezirk ist, so vielfältig ist auch die Schülerschaft der etwa 740 Schülerinnen und Schüler der Henry-Ford-Realschule.

Wir sind eine städtische Realschule mit gebundenem Ganztagsunterricht und Schwerpunktschule im Gemeinsamen Lernen.

Auf dem Schulgelände befinden sich

  • das Hauptgebäude,
  • zwei Turnhallen,
  • das Ganztagsgebäude,
  • das Pädagogische Zentrum (PZ) für Schulveranstaltungen wie z.B. Kulturabende und Elterninformationsveranstaltungen,
  • zwei Schulhöfe und
  • ein Bolzplatz.

 Im Hauptgebäude befinden sich

  • Klassenräume,
  • naturwissenschaftliche Fachräume für Biologie, Chemie, und Physik,
  • Computerräume,
  • Technikräume,
  • der Musikraum und ein Probenraum für die Bläserklasse,
  • Textil- und Kunsträume,
  • die Schulküche,
  • Verwaltungsräume wie Sekretariat, Schulleitung, Lehrerzimmer und Hausmeisterloge.

 

 

 Im Ganztagsgebäude befinden sich

  • die Schulmensa,
  • das Spielecasino,
  • der Chillraum für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8,
  • der Mädchenraum und
  • ein Textilraum.

Auf den beiden Schulhöfen befinden sich Tische und Bänke zum Verweilen und mehrere Basketbalkörbe. In der ersten großen Pause (Frühstückspause) findet auf einem Schulhof der Verkauf von gesunden Snacks und Schulmaterialien am Schulkiosk statt. In der Mittagspause können bei den Pausenhelfern auf dem Schulhof Spielgeräte ausgeliehen werden.

Die Außentoiletten wurden 2020 grundlegend erneuert und die Toiletten im Gebäude wurden instand gesetzt.