Die Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gemeinnützige GmbH
sind Schulpartner der Henry-Ford-Realschule im gebundenen Ganztag.

Im Rahmen der Kooperation von Jugendhilfe und Schule wollen wir dazu beitragen, ein ganzheitliches Bildungs- und Erziehungsangebot
umzusetzen und Schule als gemeinsamen Lern- und Lebensort zu gestalten.  Die organisatorische und konzeptionelle Verzahnung von
Vormittags- und Nachmittagsangebot, fachabhängiger und fachunabhängiger Bildungsarbeit ist hier von zentraler Bedeutung.

Unser besonderer Fokus in all unseren Angeboten liegt auf dem sozialen Lernen, der Verbesserung von Bildungs- und Lebenschancen und
dem Ausgleich von Benachteiligungen. Die Orientierung an der Lebenswelt und dem Sozialraum der Schüler*innen sowie eine wertschätzende,
ressourcenorientierte Haltung sind uns sehr wichtig.

Genauso bedeutsam ist für uns, den Kindern und Jugendlichen tragfähige, verlässliche Beziehungen anzubieten und sie entsprechend ihrer
individuellen Bedarfe zu unterstützen. Die Arbeit im multiprofessionellen Team mit Menschen unterschiedlicher Spezialisierung trägt aus unserer
Sicht in hohem Maße zu einer umfassenden Schüler- und Kompetenzförderung bei. Notwendig und sinnvoll ist in diesem Zusammenhang die
Partizipation aller am Bildungsprozess beteiligten Personen, die gemeinsame Entwicklung von Zielen und Standards zur Ganztagsgestaltung
sowie der wechselseitige Austausch und die Abstimmung über die unterschiedlichen Bereiche des Zusammenwirkens.

Unsere Angebote im Rahmen des gebundenen Ganztags sind integraler Bestandteil des Schulalltags.
Sie sind nicht optional, sondern für alle Schüler und Schülerinnen an mindestens drei Schultagen verpflichtend.

Die Angebotszeiten gestalten sich wie folgt:

Uhrzeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

12:40-13:30 Uhr

Pädagogisch betreute Mittagspause

 

Pädagogisch betreute Mittagspause

Pädagogisch betreute Mittagspause

 

13:30-15:00 Uhr

AG Angebot
JG 5/6

Angebot Auszeit

AG Angebot
JG 5/6 und 7/8

AG Angebot
JG 7/8

Angebot Auszeit

AG Angebot
JG 9/10

AG Angebot
JG 5/6

15:00-16:30 Uhr

Offenes
AG Angebot

 

AG Angebot
JG 8-10

 

AG Angebot
JG 9/10

 



AG Angebote

Ziel der von uns angebotenen Arbeitsgemeinschaften ist es, die Schüler*innen unter Berücksichtigung ihrer Bedürfnisse in ihrer
Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Dabei werden sowohl ihre musischen, motorischen, praktischen und theoretischen Fähigkeiten,
als auch ihre sozialen Kompetenzen gefördert. Im Vordergrund steht hier ein ressourcenorientierter Ansatz. Die Förderung sozialer Kompetenzen
ist ein integraler Bestandteil aller Angebote. Alle Mitarbeitenden treten für ein tolerantes, wertschätzendes Miteinander „friedlich, freundlich, fair“ ein.

In den Jahrgängen 5-10 werden derzeit Arbeitsgemeinschaften in folgenden Bereichen angeboten:

 Sportangebote

 Kultur- und theaterpäd.

Angebote

 Musische Angebote

 Bogensport

 Deine Stimme zählt!

 Bandwerkstatt

 Functional Fitness

 Kultur AG

 Musiklabor

 Handball

 Minibib AG

 Bläser AG

 Ballspiele

 Theater

 Real Singing Kids

 Tischtennis

 Just do it!

 Sing and Dance

 Power dich aus

 Tanz- und
 Bewegungsangebote

 Geschlechtsspezifische
 Angebote

 Fußball Jungen

 Ringen

 Zumba

 Selbstverteidigung

 Erlebnispädagogische
 Angebote

 Hip Hop

 Mädchen

 Streetmix

 Mädchenfußball

 Stadtteilerkundung

 Schulische Förderung

 

 Soziales Lernen

 Bauspielplatz

 Spielpädagogik

 Let’s Speak English

 Pausenhelfer

 Kicken und lesen

 Auszeit

 Spielewerkstatt

 Kunst- und
 Kreativangebote

 Jugendberufshilfe

 

 Spielcasino

 Medienpädagogische
 Angebote

 Kreative Welt

 Schule - und was dann?

 Creative Ideas

 

 Gaming

 

 


Die Kooperationen mit folgenden Partnern tragen zur Vielfalt der AG-Angebote bei:

•    Rheinische Musikschule
•    Kan djoh dynamics
•    RocKingz Entertainment
•    DJK Wiking
•    SV Fühlingen
•    SG Worringen
•    DTVK e.V.
•    Bau- und Abenteuerspielplatz „Der Bau“
•    Kinder- und Jugendzentrum Seeberger Treff



Pädagogisch betreute Mittagspause

(Mo., Mi. & Do., 12:40 – 13:30 Uhr)

Die pädagogische Betreuung in der 50-minütigen Mittagspause zielt darauf ab, den Kindern und Jugendlichen
Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, Erholung und Stressregulation anzubieten.

 Chillraum
 (OG Ganztagshaus)

 Mädchenraum
 (OG Ganztagshaus)

 Kicker & Billard

 (EG Ganztagshaus)

 Für Schüler*innen ab
 Klasse 8

 Gemütliche Sitzecken
 Gesellschaftsspiele

 Rückzugsort für Mädchen

 Geschlechtsspezifische
 pädagogische Angebote

 Freie Nutzung von

 2 Kicker- und Billardtischen
 Chill-Ecke

 Fußball
 (Sporthalle 1)

 Mädchensport
 (Sporthalle 2)

 Spielecasino
 (Aula)

 Sportangebot für alle
 Schüler*innen.

 Sportangebot nur für
 Mädchen

 Ausleihe von
 Gesellschaftsspielen


Darüber hinaus gestalten und beaufsichtigen die pädagogischen Mitarbeiter*innen in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen
des Caterers „Appetito“ und den Aufsicht führenden Lehrkräften das gemeinsame Mittagessen in der Mensa im Ganztagshaus.
Ziel ist es, eine für alle angenehme und entspannte Essenssituation herzustellen und einen freundlichen, wertschätzenden
Umgang miteinander zu fördern. Auch auf die Einhaltung von Tischregeln wird geachtet.