Wochenplan vom 23.03. – 27.03.20

 

Klasse:_____9c________                                                 Klassenlehrer:______Minta_____

 

Fach /Lehrer

Aufgaben

Besonderheiten/Hinweise

 

Englisch / Minta

 

 

Textbook:  S. 132/133 G3 + Test yourself

S. 136/137 G5 + Test yourself

Textbook: S. 54-57

Nr. 1,2,3,6 (54), Nr. 2,3,5 (57)

 

Workbook: S. 38/39 Nr. 1-4

                     S. 40/41 Nr. 1,2,4

                     S. 50 Nr. 1,2

 

 Vokabeln zu Unit 3 lernen

Bei Fragen/Rückfragen bin ich auch unter M.MintaHFR@gmail.com erreichbar

 

9TC BLoemen

Buch Seite 140/141

Aufg. 1; 2; 4: 6

bearbeiten

Bei Fragen: an.bloe01@gmail.com

 

 

 

 

Deutsch / Pelzer

 

 

 

Alle sollten das Buch / die Lektüre zuhause haben. Es gibt dazu Arbeitsblätter von Frau Pelzer.

 

 

Bitte die Arbeitsblätter im Sekretariat abholen! Hinweis: Inhaltsangabe und Leseempfehlung zum Buch schreiben (Aufgaben bis zum 19.04.20)

 

Mathematik / Köhler

 

 

Aufgaben gemäß beigefügtem Wochenplan (=Kreisteile)

Nachfragen, Hilfe oder falls Lösungen zu den Aufgaben aus dem Buch gewünscht sind bitte Mail an:

frage.hfr.6a@gmx.de

 

 

Geschichte / Minta

 

 

 

Buch S. 148 lesen und Nr. 1-3 bearbeiten

 

 

Erdkunde / Reichmann

 

Erstelle ein Infoposter (Größe A3) zum Thema “Strukturwandel im Ruhrgebiet“. Als Informationsquelle kannst du das Buch S. 116 -119 und/oder das Internet nutzen. Das Poster soll durch Abbildungen veranschaulicht werden. Diese können ausgedruckt oder auch selbst gemalt sein (es hat wahrscheinlich nicht jeder einen Drucker zuhause).

Inhaltliche Anforderungen:

- Maßnahmen des Strukturwandels

(findet ihr auf S.118)

- Probleme (S.119)

- Ein Beispiel, welches den Wandel vom „Kohlenpott“ zu einem modernen Wirtschaftsraum mit guter Lebensqualität zeigt (z.B. Zeche Zollverein oder CentrO)

Diese Aufgabe ist bis zu den Osterferien zu bearbeiten. Es gibt nächste Woche keine neue/zusätzliche Aufgabe in Erdkunde

 

 

Bei Fragen schreibt bitte an: Christine.Reichmann@gmx.de

 

 

9SW / Minta

 

 

 

S. 290 + Nr. 1-3

S. 291 +Nr.1-2

S. 293 Quiz lösen

 

9SW – Chemie Viseneber

Seite 174 und 175 lesen, einzelne Überschriften schriftlich zusammenfassen, Fragen zum Text und Aufgaben beantworten

für Rückfragen:

j.viseneber@henry-ford-realschule.de

 

9TC2 / 9NB2 Chemie –  Buschina

 

 

Buch, Seite 82, Abb. 3 (pH-Skala) abzeichnen mit Buntstift, halbe DIN A4-Seite

Buch, Seite 82, Aufgaben 4,5,6 schriftlich in die Mappe beantworten

 

 

 

 9 NC - Houben

 

 

Sprudel selber herstellen

S. 89 Nr. 1, 2

S. 109 Nr. 11

Saurer Regen

S. 89 Nr. 3-5

So entstehen Säuren

S. 90 abschreiben und Tabelle auswendig lernen

Laugen im Alltag

S. 91 lesen

S. 91 Nr. 4

C.Houben@henry-ford-realschule.de

 

 

9 FS - Schwarz

Freiwillige Zusatzaufgaben für die Fleißigen:

 

Liebe Schüler/innen, 

bitte schaut euch die Webcodes in eurem Französischbuch im Internet an, damit ihr in Sachen Aussprache nicht ganz aus der Übung kommt. Ihr findet diese Webcodes auf den folgenden Seiten im Buch immer ganz klein und in blau am Rand:

S.8/1 www.cornelsen.de/webcodesATOI-3-8;

S.20/3 DVD, S.26/1, S.29/4, S.44/1, S.68/1

Viel Spaß

 

 

9 NC – Kazikehl Bio

Station A, 6-7 durchführen und bearbeiten

 

 

9 TC1 / Houben

 

Ammoniakwasser

S. 94 lesen

S. 94 Nr. 3

Dünger

S. 95 lesen

Abb. Schema zur Ammoniakherstellung abzeichnen und in eigenen Worten erklären

 S. 95 Nr. 1

C.Houben@henry-ford-realschule.de

 

9 Textil / Kuban

„Ugly Dolls“ beenden (Schlingstich)

 

 

9TC2 / Beyer-Kirsch

Energie-umwandelnde Maschinen

Transport-maschinen

Arbeits-maschinen

Informations-
verarbeitende
Maschinen

Dynamo

Auto

Stichsäge

Computer

Verbrennungs-motor

Flugzeug

Waschmaschine

PC

Windrad

LKW

CNC-Maschine

Keyboard

Wasserrad

Fahrrad

Kreissäge

 

 

Schiff

Bohrmaschinen

 

Hier ist die Lösung zum Arbeitsblatt der letzten Woche:

Diese Woche beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Getriebearten. Getriebe leiten Kräfte weiter, verteilen sie oder verändern die Kraftrichtung (z.B. beim Auto: die Kräfte vom Motor werden vom Getriebe zu den Radachsen weitergeleitet.)

Rufe folgenden Internetlink auf

http://www1.schmidts-phytech.de/media/download_gallery/Getriebearten.pdf

und lies dir das Informationsblatt „Getriebearten“ durch.

Schreibe die „Getriebearten“ ab: „Rädergetrieben“ → Zahnradgetriebe, Reibradgetriebe und „Zugmittelgetrieben“ → Riemengetriebe, Kettengetriebe. Schreibe auch die zugehörigen Beispiele ab und ob das Getriebe kraftschlüssig oder formschlüssig ist. Zeichne auch die Abbildungen dieser vier Getriebearten ab.

 

Arbeitet gewissenhaft, sauber und ordentlich. Ich sammele die Mappen ein, wenn wir uns wieder sehen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, bleibt gesund. Wenn ihr Fragen habt, tauscht euch erst mal im Kurschat aus. Wenn ihr im Kurschat keine Lösung für euer Problem erhalten habt, könnt ihr mich per Email fragen: frau.bey@web.de

 

9 NB1 Bio - Pillai

1. Internetrecherche – Erstelle eine Tabelle, wo du die Vitamine, ihre Aufgaben und worin sie enthalten sind auflistest.

 

2. Internetrecherche – Erstelle eine Mind-Map zu Mineralstoffen.

 

Bei Fragen: shaji@gmx.de

 


Aufgabenübersicht (23.-26.3.2020):

Kreisring“       Name                                                                  

Wo?

 

 

 

 

 

 

Worum geht es?

Hinweis

Bemerkung

Schwierigkeit

 Einfach (e), mittel (m), schwer (s)

Erledigt  am

Kontrolliert

Aufgaben zur Kreisring

Buch S. 134 „Verstehen“ lesen und verstehen

Einführungsaufgabe, Skizze daneben, Beispiel 1 und 1. Orangefarbenen Merkkasten bis Mitte der Seite ins Heft übertragen. Formel auswendig lernen.

 

Informiert Euch auch  im Netz auch mittels Lernvideos z-B.

https://www.youtube.com/watch?v=kuE5Qu6_bUY

https://youtu.be/kOyks_5QfNs

 

Buch S.135

A1

Absolute Grundaufgaben. A1

e

 

Buch S.135

A1

a) mittel

b)c) schwer

Zu A1 a) Achte auf die Einheiten => umrechnen vor Einsetzen

Zu A1 b)c) => Werte in Formel einsetzen => als Gleichung auffassen und nach gesuchter Variable hin auflösen. Beispiel

         A              =         π ● (ra2 – ri2)                    ꟾ Werte einsetzen

ó     168,78    =         π ● (ra2 – 8,62)                ꟾ   : π

ó       53,72    =          ra2 – 73,96                      ꟾ + 73,96

ó     127,68    =         ra2                                     ꟾ  √Wurzel ziehen

ó       11,3      ≈    ra

m-s

 

Buch S.135

A2

 

e

 

Buch S.135

A2

=> Zeichne kleinen Kreis       => Berechne A von kleinem Kreis

=> Schließe von Aklein auf Agroß

Da AKreisring = Aklein sein soll, muss  Agroß doppelt so groß sein wie Aklein 

=> Berechne dann mit Hilfe von Agroß    r            

=> Zeichne Außenkreis             => Färbe Kreisring ein          

=> Mache eine Probe Deiner Rechnung

s

 

Arbeitsheft

S.48

Grundwissen“ ausfüllen

e

 

Arbeitsheft

S.46 A1

Miss die benötigten Radien aus

e-m

 

Buch S.139

A10 / A10

Lösungen dieser blau unterlegten Seiten ab S.139

Blau und rot Pflicht

e

 

Buch S.139

A11 / A11

 

e

 

Wiederholungs- / Komplexaufgaben

Buch S.141 Beruf Landschaftsgärtner und 10 Bau eines Kreisverkehrs:

Ich finde diese Seite SUPER zur Vorbereitung von Aufgabenstellungen wie sie in der ZAP vorkommen: also  ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN…

Lösungen:

a) 94,25kg Grassamen, 629Buchsbäume, 62,83mRandsteine, 292,875t Kopfsteinpflaster

b) 30.147,49€ (= 612,61€+566,10€+267,03€+28.701,75€)

c) 35.875,51€ (=119% von 30.147,51€)

e-m

 

ArbeitsblattAnwendungen zu Kreisen Niveau 1 und Niveau 2“

ð  Übungsaufgaben zu Umfang, Radius und Fläche

e

 

ArbeitsblattSachaufgaben Niveau 1 und Niveau 2“

ð  Übungsaufgaben zum Umfang/Dreisatz

m

 

ð Gerne schon Kreisbogen, Kreissektor, Kreisausschnitt anschauen (wird deutlich mehr und schwieriger)

Lösungen

A1a) d=61,0cm ; r=20,5cm ; u=191,5cm                           A1b) d=71,1cm ; r=35,6cm ; u=223,4cm                       

A2a) u ≈ 1m     A2b) 10m     A2c) 15m/20m/25m/30m/35m/40m    A3a) 50,27m     A3b) 2,5km

Lösungen

A1a) ca. 522 Umdrehungen bei 1km Fahrtstrecke                        A1b) ca. 448mal                          

A2a) Ca.16m     A2c) 23m/25,5m/25/36m/30,5/31,5m                           A3a) 1,5km     A3b) 1,1 km

Lösungen

A1: A=5.150cm2             A2: u≈17m; ca.48 4/5 Umdrehungen                   A3: A ≈ 45,5m2

A4: Ca. 189,8m zurückgelegte Strecke                A5: Ringradien 36 bzw. 31m ; AKreisring ≈ 1051,9m2  ; 44.180Pflastersteine

Lösungen

A1: A≈0,64m2                A2: dFlugbahn≈13.100km; u≈41.134km => in 10min 4.570km        

A3: Ringradien 41,7 bzw. 37,2m ; AKreisring ≈ 1.114,9m2  ; 49.054Pflastersteine               A4: r≈ 4,6m