Search
  • Vorwort

    1. Vorwort

     

    Das vorliegende Schulprogramm ist eine Fortschreibung des Schulprogramms von 2005. Dabei wird die Schulentwicklung, wie sie in den vergangenen Jahren stattgefunden hat nachgezeichnet. Diese war gekennzeichnet durch viele Veränderungen, die der Schule „von außen“ vorgegeben wurden. Das gilt zunächst für die Veränderungen, die durch das Schulgesetz im Jahr 2005 und den folgenden Änderungen allen Schulen einen neuen Rahmen gaben. Besonders gilt das jedoch für die Einführung des gebundenen Ganztags 2010 und der Inklusion 2012. Die Henry-Ford-Realschule hat auf alle diese Veränderungen mit einer Reihe passender Fortbildungen und Evaluationen reagiert. Daraus ergaben sich zusätzliche, selbst entwickelte Veränderungen wie die Einführung des 60-Minuten-Unterrichts und einer neuen Rhythmisierung. Aus all diesen Maßnahmen ergeben sich die in diesem neuen Schulprogramm dargestellten Veränderungen und die Schlussfolgerungen für die zukünftige Arbeit. Selbstverständlich enthält das Schulprogramm auch die seit Jahren bewährten Arbeitsfelder und Projekte, die an unserer Schule wesentlich zum Profil beitragen.

    Nicht enthalten sind die Veränderungen der schulinternen Lehrpläne, die nicht nur wegen neuer Vorgaben im Schulgesetz in den letzten Jahren einer gründlichen Revision unterlagen. Eine Übernahme ins Schulprogramm würde den Rahmen eines Schulprogramms sprengen. Sie sind gleichwohl wichtige Dokumente für die Unterrichtsentwicklung unserer Schule.

     

     

     

     

     

    Der leichteren Lesbarkeit wegen verzichten wir auf die Nennung der weiblichen und der männlichen Form von Schüler/ innen, Lehrer/innen usw., stets sind beide Geschlechter gleichermaßen gemeint.

    Was this helpful?