Physik

Physik hinter den Dingen

Mond und Blitz (flickr, Bjorn V., CC-by-nc-nd)

„Physik hinter den Dingen“ erklärt Ihnen die Physik hinter Alltagsphänomenen. Denn ob bei Wetter, Sport oder technischen Errungenschaften wie Mikrowellenherd und Computerchip – Physik lässt sich hinter fast allem finden.

Das Grundprinzip hinter physikalischen Alltagsphänomenen ist oft mit wenigen Worten erklärt; im Detail sieht es dann aber oft schon weit komplexer aus. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass Alltagsphänomene und aktuelle Forschung oft nah beieinander liegen.

Abell-Haufen

Astronomiefakten

Weil sie so faszinierend sind, kursiert allerhand Aberglaube über die Sterne – was steckt dahinter?

Zur Übersicht Wolken

Atmosphäre, Klima und Wetter

Es blitzt, donnert, stürmt und leuchtet bedrohlich in der Lufthülle unserer Erde. Ihr Ozon schützt uns aber auch.

Zur Übersicht eine verschneite Landschaft

Winterphänomene – physikalisch betrachtet

Eis, Schnee, Wintersport und anderes: Aus unserer Rubrik „Physik hinter den Dingen“ finden Sie hier die Artikel, die sich mit Winterphänomenen beschäftigen.

Zur Übersicht Welle

Warum das Meer rauscht und andere Strandphänomene

Wem reines Sonnenbaden aber auf Dauer zu langweilig wird, der kann am Strand spannende Naturphänomene beobachten.

Zur Übersicht Touchscreen

Elektronische Geräte

Mit wenigen Mausklicks ist die DVD im Internet bestellt, während der CD-Player die Lieblingsmusik abspielt. Welche Physik nutzen wir im Alltag?

Zur Übersicht Wasser im Abfluss

Drehen sich Wasserwirbel auf der Nordhalbkugel immer in die gleiche Richtung?

Lässt man Wasser aus einer Badewanne abfließen, entsteht über dem Abfluss ein kleiner Wirbel. Doch wie entscheidet sich, in welche Richtung sich das Wasser bewegt?

Zum Artikel mit Video Springflut

Was springt bei der Springflut?

Ebbe und Flut kann man überall an den Küsten beobachten, mit Wasserstandsänderungen von wenigen Zentimetern bis einigen Metern. Aber was verursacht das extreme Hochwasser einer Springflut?

Zum Artikel Treibhaus (flickr, Eddy Van 3000, CC-by-sa)

Wie funktioniert ein Treibhaus?

Der Treibhauseffekt hält Glashäuser und die Erde warm. Der Grund: Kurzwelliges Sonnenlicht dringt in ein Treibhaus ein, langwelligere Wärmestrahlung schafft es aber nicht wieder hinaus.

Zum Artikel Grill

Ist Grillen mit Holzkohle wirklich klimafreundlich?

Holzkohle galt beim Grillen immer als der bessere, weil klimaneutrale und somit ökologischere, Brennstoff. Ist sie aber nicht.

Zum Artikel Mikrowelle (flickr, jmc, CC-by-sa)

Wie erwärmt ein Mikrowellenherd?

Mikrowellenherde funktionieren ohne Kontakt zu einer Wärmequelle. Denn hier werden Wassermoleküle durch Mikrowellenstrahlung hin- und hergedreht und erzeugen durch Reibung Wärme.

Zum Artikel Spektrum

Woher kommen die Geräusche des Wasserkochers?

Explosionen und Implosionen von winzigen Blasen sind dafür verantwortlich, dass die Frühaufsteher in WG oder Familie alle anderen aufwecken.

Zum Artikel Kaffeelöffel (flickr, Brad Herman, CC-by-nc-sa)

Warum ändert sich der Klang des Löffels, während man Kaffee umrührt?

Ein passendes Experiment für den Kaffeeklatsch: Der Klang, den ein Löffel an einer Cappuccino-Tasse erzeugt, verändert sich, wenn das schaumige Getränk gut umgerührt ist.

Zum Artikel Zimtsterne

Warum halten Zimtsterne ohne Mehl zusammen?

Die nussigen Sterne mit der weißen Glasur gehören sicherlich zu den wohlschmeckendsten Klassikern der Weihnachtsbäckerei. Sie werden ohne Mehl hergestellt – und halten trotzdem zusammen.

Zum Artikel Rad ohne Radler

Warum fahren Fahrräder so stabil?

Je schneller ein Fahrrad rollt, desto schwerer ist es zum Kippen zu bringen. Zum dynamischen Gleichgewicht braucht es ab einem bestimmten Tempo kaum die Balancierfähigkeit des Fahrers.

Zum Artikel Magnuseffekt

Wieso ist die Bananenflanke krumm?

Fußbälle können sich entlang einer gekrümmten Bahn bewegen, wenn sie nur richtig angeschnitten werden. Dahinter steckt der Magnus-Effekt und jede Menge Physik.

Zum Artikel Random Walk

Wie entstehen Pandemien?

Globale Epedemien – Pandemien – werden erst durch die Reisemuster der modernen Menschen möglich. Die wenigen, die weit reisen, können Krankheitserreger in kürzester Zeit weltweit verteilen.

Zum Artikel Kohlenstoffkreislauf

Wie funktioniert die C-14-Methode?

Mit der C-14-Methode, auch Radiokohlenstoffdatierung genannt, können Archäologen das Alter von Funden bestimmen.

Zum Artikel Disco

Wieso leuchten T-Shirts in der Disco?

Wenn T-Shirts, Haarschuppen oder Geldscheine in besonderem Licht zu leuchten beginnen, könnte es an fluoreszierenden Bestandteilen liegen.

Zum Artikel

 

 

Quellen & Links:

Literaturverzeichnis und weiterführende Links zum Thema:

http://www.weltderphysik.de/

Aktuelle Seite: Home Physik