Schulsozialarbeit an der Henry-Ford-Realschule

Mein Name ist Atfa Mihoub und ich bin im Auftrag der Stadt Köln als Schulsozialarbeiterin für die Henry-Ford-Realschule tätig.

 

Das Ziel von Schulsozialarbeit besteht darin, durch die enge Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule, Kinder und Jugendliche in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern.  

 

Zu meinen Aufgaben gehören:

 

  - Schulsozialarbeit ist die Durchführung themenbezogener Projekte für und mit Schüler und Schülerinnen

 ·        Die Beratung und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler (Beratung, Hilfe in Krisensituationen und

    Klärung von Konflikten)

 ·        Angebote für Eltern (Beratung, Unterstützung, Elterncafé)

 ·        Informationsweitergabe, Beratung und Hilfe beim Bildungs- und Teilhabepaket

 ·        Beratung und Unterstützung der Lehrerinnen und Lehrer (gemeinsame Elterngespräche, Gespräche mit

    Schülern)

 ·        Kooperation mit außerschulischen Institutionen wie Beratungsstellen, ASD (Jugendamt), Jugendzentren etc.

 

 

Die Beratungsangebote richten sich an alle Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Lehrer und Lehrerinnen. Die Arbeitsweise folgt den Prinzipien der Freiwilligkeit, Vertraulichkeit und Verlässlichkeit.

 

 Die Schülerinnen und Schüler können mich jederzeit ansprechen und mit mir Gespräche vereinbaren oder in den Pausen und ausgehangenen Sprechzeiten zu mir kommen.

 

 Sprechzeiten: Mo 10:00 - 11:00, DI 10:00 -11:00, MI 8:00 - 9:00, DO 13:00 - 14:00, FR 8:00 - 9:00

 

Eltern werden zusätzliche Beratungstermine nach Vereinbarung angeboten. Sie finden mich an der Henry-Ford-Realschule in Raum 106 B oder können mich unter folgender Telefonnummer: 0221 – 970 340 17 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

 

Träger der Schulsozialarbeit ist:

 Stadt Köln – Amt für Schulentwicklung, Sachgebiet Schulsozialarbeit