Die Bläserklasse

Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Das etwas andere Musikangebot

 

Die Bläserklasse

 

Die Henry-Ford-Realschule bietet den Eltern...


 

Die Bläserklasse

Die Henry-Ford-Realschule bietet den Eltern der 5. Jahrgangsstufen an, Ihr Kind für die Bläserklasse anzumelden.
Die Bläserklasse ist ein besonderes Projekt, das wir in Kooperation mit der Rheinischen Musikschule Köln anbieten können.
Diese Klasse erhält zusätzlich zum regulären Musikunterricht über zwei Schuljahre wöchentlich zwei Schulstunden praktischen Musikunterricht im Spiel von Orchester-Blasinstrumenten - in seinem Klassenverband, in unserer Schule! Ihr Kind muss keine musikalischen Vorkenntnisse besitzen.
Ihr Kind erhält neben der musikalischen Zusatzausbildung auf diesem Wege eine zusätzliche Förderung im sozialen Miteinander und der Konzentrationsfähigkeit.
Der Unterricht findet in der 5. und 6. Klasse im Rahmen des regulären Schulunterrichts statt.

Das Kind kann unter den Orchester-Blasinstrumenten: Querflöte, Klarinette, Alt- und Tenorsaxophon, Trompete, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune sowie Keyboard, Schlagzeug, E-Gitarre und E - Bass auswählen und diese ausprobieren. Anschließend versuchen wir, den Wünschen des Kindes zu entsprechen. Bei zu vielen gleichen Interessenten für ein bestimmtes Instrument muss aber das Los entscheiden.

Den Unterricht führt ein Dozent der Rheinischen Musikschule Köln in Zusammenarbeit mit den Musiklehrer/innen unserer Schule durch.
Die Rheinische Musikschule Köln stellt den Kindern gegen eine Leihgebühr (nach der gültigen Gebührenordnung der Rheinischen Musikschule Köln) ein Leih-Instrument für die Dauer der zweijährigen Ausbildung zur Verfügung, welches sie nach Hause nehmen dürfen.
Da die Kinder diesen Unterricht hauptsächlich von einem Dozenten der Rheinischen Musikschule Köln erhalten und auch ein Leihinstrument von dort beziehen, schließen die Eltern für die Dauer dieses Unterrichts (2 Jahre) einen bindenden Ausbildungs- und Leihvertrag mit der Rheinischen Musikschule Köln ab. Hiermit verpflichtet sich das Kind zur Teilnahme über die zwei Jahre und die Eltern zur übernahme der monatlichen Kosten für den Unterricht und die Instrumentenausleihe.
Hinzu kommen einmalige Kosten für einen Notenständer und ein Arbeitsheft ("Schule" für das jeweilige Instrument) für das üben zuhause und evtl. bleibende Kosten für Verbrauchsmaterial wie Blättchen für die Klarinette oder das Saxophon.

Ab der 7. Klasse kann das Kind im Musikensemble unserer Schule mitspielen und dort seine Kenntnisse festigen und erweitern. Dieses wird von unseren Musiklehrer/innen geleitet. Auftritt bei CLAD (Ford)

Nimmt das Kind dieses Angebot wahr, so wählt es eine Musik-AG der Schule und verpflichtet sich damit auch der Schule gegenüber zu einer regelmäßigen Teilnahme. Das Ensemble besteht seit nunmehr 7 Jahren. Wir spielen hier Arrangements aktueller Songs und Musik aus vielen Teilen der Welt.
Um am Ensemble teilnehmen zu können, sollte das Kind sein Instrument ein wenig beherrschen. Zum Glück haben wir aber freundliche InstrumentallehrerInnen, die uns gegen eine kleine Gebühr in den Proben unterstützen und wertvolle Tips geben können.
Anregungen für neue Stücke nehmen wir gerne entgegen und versuchen sie nach Möglichkeit umzusetzen.
Treffen ist immer montags ab der 6. Stunde im PZ!

Hier finden Sie zwei Videoaufnahmen vom CLAD-Event 2010 (Chairman's Leadership Adwards for Diversity). Das Musikensemble sorgte für eine musikalische Untermalung der Veranstaltung, bei der der CLAD-Award an Ford-Beschäftigte vergeben wird, die sich beispielhaft um die Weiterentwicklung von Vielfalt, englisch Diversity, und das Miteinander der Kulturen im Unternehmen verdient gemacht haben und die den Diversity-Gedanken über ihren persönlichen Arbeitsbereich hinaus leben.


Klicken Sie hier, um den ersten Film abzuspielen

und hier um den zweiten Film abzuspielen!

Autor: Therese Negele, Musiklehrerin an der HFRS
Stand: Juni 2010


blaeserklasse

Gelesen 4768 mal Letzte Änderung am Sonntag, 09 Juni 2013 21:15
Mehr in dieser Kategorie: « Website AG Unicef AG »

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.